Örtliche Gefahrenabwehr Beleuchtung (ÖGA) - Technisches Hilfswerk Sarstedt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Örtliche Gefahrenabwehr Beleuchtung (ÖGA)

unser Ortsverband

Die ÖGA Bel stellt Anforderern sehr kurzfristig Licht in großem Umfang zur Verfügung.

Durch den Einsatz eines Unimog (MLW-GL) und eines geländegängigen Anhängers (Anh.NEA 25) ist die Einheit sehr flexibel einsetzbar. Die gesamte Ausstattung kann von drei Helfern bedient werden.

Mit den sechs auf Stativen installierten Scheinwerfern und dem Lichtmast des Anhängers können in kürzester Zeit Strecken oder Flächen ausgeleuchtet werden. Dies geschieht absolut autark, da auf dem Anhänger eine Netzersatzanlage mit 25 KVA mitgeführt wird.

Als besonderes Highlight im wahrsten Sinne des Wortes hält unser Ortsverband sechs mal einen Leuchtensatz "Diffuses Licht" (ähnlich Powermoon
®) vor. Diese besonderen Leuchtmittel bieten ein nahezu schatten- und blendfreies Licht, weshalb sie für Sammelplätze oder Kontrollstellen sehr geeignet sind.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü